Microsoft ECM – Proxy-Freigaben für Softwareupdatebereitstellung

Nachfolgende Internet-Adressen müssen zur Softwareupdatebereitstellung innerhalb eines Proxys freigegeben werden:

*.akamaitechnologies.com
*.akamaiedge.net
*.manage.microsoft.com
go.microsoft.com
*.blob.core.windows.net
download.microsoft.com
download.windowsupdate.com
sccmconnected-a01.cloudapp.net
configmgrbits.azureedge.net
download.microsoft.com
https://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=619849
dl.delivery.mp.microsoft.com
http://windowsupdate.microsoft.com
http://*.windowsupdate.microsoft.com
https://*.windowsupdate.microsoft.com
http://*.update.microsoft.com
https://*.update.microsoft.com
http://*.windowsupdate.com
http://download.windowsupdate.com
http://download.microsoft.com
http://*.download.windowsupdate.com
http://test.stats.update.microsoft.com
http://ntservicepack.microsoft.com
https://aka.ms
https://raw.githubusercontent.com
http://petrol.office.microsoft.com
https://graph.microsoft.com/
https://graph.windows.net/

(Stand: 06/2020)


Was ist Microsoft Endpoint Manager?

Microsoft Endpoint Manager ist eine Lösung für die Verwaltung all Ihrer Geräte in der Informations Technologie (IT). Microsoft vereint hierbei den bekannten Configuration Manager und Intune. Sie können weiterhin ihre bestehende Configuration Manager Distribution verwenden und profitieren können außerdem auf die Leistungsfähigkeit der Microsoft-Cloud nach Ihren Vorgaben zurückgreifen.

Die folgenden Microsoft-Verwaltungslösungen sind nun unter dem Namen Microsoft Endpoint Manager vereint:

      • Configuration Manager
      • Intune
      • Desktop Analytics
      • Autopilot
Mehr Informationen zum Endpoint Configuration Manager finden Sie hier oder kehren Sie zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.